Geschäftsbereiche

Wir investieren, entwickeln und erbringen Dienstleistungen mit einem klaren Fokus auf opportunistische Bestandsimmobilien. Gewerbeobjekte stehen dabei im Vordergrund. Projektentwicklung und das Bauen im Bestand (Revitalisierung und Redevelopment) in allen Leistungsstufen ist unsere Leidenschaft.
Dabei agieren wir sowohl als Investor für den eigenen Bestand, als auch als Partner und Dienstleister für ausgewählte Mandanten im Rahmen der Projektentwicklung und dem Management problembehafteter Immobilien(-portfolios). Ausgangspunkt unserer täglichen Entscheidungen und Tätigkeiten ist immer der Mensch, der letztendlich in unseren Objekten lebt und arbeitet.

Investment

Greyfield konzentriert sich primär auf Investments in Bestandsimmobilien, die hohen Leerstand aufweisen, auf Industriebrachen (Bodenbelastungen sind kein Hindernis) und auf nicht mehr marktgängige Immobilien. Greyfield investiert dabei vor allem für den eigenen Bestand als auch als Partner gemeinsam mit Dritten. Zu den Erfolgsfaktoren für unsere Investments zählen unsere Erfahrung, kreatives Know-How sowie eine mittel- bis langfristige Investmentperspektive in notleidende Immobilien, um diese zu optimieren und einen möglichst nachhaltigen zusätzlichen Wert zu generieren (“Buy-Restructure-Hold” Strategie).

WAS WIR SUCHEN

Greyfield investiert in Immobilien im opportunistischen Segment. Dabei sehen wir insbesondere ein Repositionierungspotenzial sowie eine für die mögliche Nutzungsart entsprechend attraktive Lage als essenziell an. Vorhandene Wertschöpfungspotentiale u.a. in den Bereichen Vermietung, Sanierung und Revitalisierung werden dabei als Chance gewertet. Der Investmentfokus liegt auf Deutschland.

ANKAUFSPROFIL

  • opportunistische Objekte
  • überwiegend Bestandsgebäude (aktuelle Nutzungsart sekundär)
  • Erbbaurechte und komplexe Besitzstrukturen stellen keine Hindernisse dar
  • prosperierende Städte / Regionen in Deutschland
  • neben direkten Einzel- sowie Portfolio-Investments sind auch Co-Investments möglich
  • Joint-Venture Strukturen in verschiedenen Ausführungen und Investmentphasen
  • Transaktionsstruktur als Asset- oder Share-Deal möglich
  • Investment-Volumen: 1-50 Mio. EUR
  • keine strukturierten Bieterverfahren oder Auktionen

Redevelopment

Greyfield konzentriert sich primär auf Bestandsimmobilien, die hohen Leerstand aufweisen, Industriebrachen (Bodenbelastungen sind kein Hindernis) und auf nicht mehr marktgängige Immobilien. Greyfield schafft es, durch Revitalisierungen und Redevelopments das Potenzial in Bestandssituationen zu heben und durch das spezielle Know-How die Risiken beim Bauen im Bestand beherrschbar zu machen. Greyfield entwickelt dabei vor allem in NRW für sich selbst als auch für Dritte im Rahmen von Joint- Ventures.
Zu den Erfolgsfaktoren für die Projektentwicklung zählen unsere Erfahrung, regionales Know-How, sowie strategische Investments in notleidende Immobilien, um diese zu optimieren und hierdurch einen zusätzlichen Wert zu generieren.

WAS WIR SUCHEN

Greyfield investiert in Bestandsimmobilien mit Entwicklungsmöglichkeiten. Dabei sehen wir insbesondere ein Repositionierungspotenzial sowie eine für die mögliche Nutzungsart entsprechend attraktive Lage als essenziell an. Vorhandene Wertschöpfungspotentiale u.a. in den Bereichen Vermietung, Sanierung und Revitalisierung werden dabei als Chance gewertet. Der Investmentfokus liegt auf Deutschland.

ANKAUFSPROFIL

  • Objekte mit Redevelopment-Potenzial
  • überwiegend Bestandsgebäude (aktuelle Nutzungsart sekundär)
  • Erbbaurechte und komplexe Besitzstrukturen stellen keine Hindernisse dar
  • prosperierende Städte / Regionen in Deutschland
  • neben direkten Einzel- sowie Portfolio-Investments sind auch Co-Investments möglich
  • Joint-Venture Strukturen in verschiedenen Ausführungen und Investmentphasen
  • Transaktionsstruktur als Asset- oder Share-Deal möglich
  • Investment-Volumen: 1-50 Mio. EUR
  • keine strukturierten Bieterverfahren oder Auktionen

Services

Greyfield bietet Immobilien-Eigentümern Unterstützung in spezifischen Lebensphasen der Immobilien. Unsere Stärke ist die Entwicklung und Vermietung von Bestandsimmobilien, die hohen Leerstand aufweisen oder nicht mehr marktgängige Nutzungskonzepte vorweisen. Greyfield ist dabei vor allem in den B, C oder D – Städten aktiv und bundesweit gut vernetzt. Zu den Erfolgsfaktoren für unsere Leistungen zählen unsere Erfahrung, regionales Know-How, sowie strategische Vorgehensweisen bei notleidenden Immobilien, um diese zu optimieren und hierdurch einen zusätzlichen Wert zu generieren.

WAS WIR BIETEN

  • Vermietungs- und Projektentwicklungsleistungen inkl. anschließendem Exit
  • Wertschöpfung für Bestandsimmobilien abseits der A – Städte und A – Lagen
  • Vermarktungsorientierte Entwicklung von nicht mehr marktgängigen Immobilien
  • Spezifische Vermietungs- und Vermarktungskompetenz im Bereich EH und Gastro
  • Ganzheitliche Exit-orientierte Dienstleistung (Entwicklung, Vermietung und Verkauf)
  • Langjährige Erfahrung und interdisziplinäres Team
  • Pragmatismus und Leidenschaft
  • Lokale Präsenz in NRW